1. Bezug / Auflage – Schützt den Wasserkern und reguliert das Schlafklima im Wasserbett.
  2. Mittelreißverschluss Bezug – Durch diese Option lässt sich der Bezug für eine optimale Waschbarkeit in zwei Teile trennen.
  3. Wasserkern / Wassermatratze – Die wichtigste Komponente im Wasserbett.
  4. Beruhigungsstufen / Vliesdämpfung – Die Beruhigungsstufen sorgen für mehr oder weniger Bewegung.
  5. Trennelement – Verhindert den Temperaturaustausch der einzelnen Wassermatratzen.
  6. Sicherheitsfolie – Die Sicherheitsfolie schützt ihr Bett optimal im Falle einer Beschädigung der Wassermatratze.
  7. Heizungselement(e) – Die Heizungselemente sorgen für eine angenehme Temperatur und lassen sich exakt regulieren.
  8. Thermostat der Heizung – Dient zur Steuerung der Heizung.
  9. Schaumelemente – Stützen die Wassermatratzen und geben dem Bett eine perfekte Stabilität.
  10. Soft-Side – Bildet den Rahmen des Wasserbettes. In der Darstellung als Split Variante.
  11. Sockel – Zusammen mit den Gewichtsverteilern ist der Sockel die Basis eines Wasserbettes.
  12. Gewichtsverteiler – Verteilen das Gewicht des Wasserbettes gleichmäßig auf den Fußboden.
  13. Isomatte – Sorgt für Einsparungen beim Energiebedarf der Heizungen.